Schnittmuster maxikleid

Schnittmuster maxikleid – Paisleys sind typisch für den Seventies-Look, ebenso wie ein weiter Zipfelsaum. Dieses Kleid bietet beides. Durch geschickt platzierte Nähte und die Bordürenkante im Stoff entsteht der Musterverlauf im Rockteil.

schnittmuster maxikleid
schnittmuster maxikleid


Absolut sexy: das am Hals durchgezogene Bindeband und der freie Rücken. Sie brauchen: Seidensatin mit einseitiger Bordüre (Bordüre ca. 14 cm breit), 130 cm breit: 5,60 m für alle Größen. Vlieseline G 785. Gummiband, 7 mm breit: 0,40 – 0,45 – 0,45 – 0,50 – 0,50 m. 1 Reißverschluss, 40 cm lang und Spezial-Nähfuß. Stoffempfehlung: Leichte fließende Kleiderstoffe.

Das Download-Schnittmuster enthält:
NÄHANLEITUNG
-Längenangaben des fertigen Kleidungsstückes
-Schnittteileübersicht
-Stoffempfehlung & Stoffverbrauchstabelle
-Zuschneideplan
-Naht- und Saumzugabenempfehlung
-Ausführlich beschriebene Arbeitssschritte

SCHNITTMUSTER
-Mehrgrößen-Schnitt A4 Format
-Schnittteile Lageplan & Kontrollquadrat
-Stoffempfehlung & Stoffverbrauchstabelle
-Klebe-Markierungen pro Seite & Zusammensetzlinien
-Naht- und Saumzugabenempfehlung
-Wichtige Zeichen und Symbole die das Nähen vereinfachen wie z.B. Fadenlauf, Passezeichen, Nahtzahlen etc.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!